Über John C. Maxwell


John c. Maxwell

John C. Maxwell ist Bestsellerautor, Coach und Redner. Er hat über 100 Bücher geschrieben, von denen über 26 Millionen Exemplare verkauft und die in fünfzig Sprachen übersetzt wurden. Jedes Jahr spricht er vor Fortune-500-Unternehmen, Regierungschefs und vielen führenden Wirtschaftsunternehmern. Im Jahr 2014 wurde er von den Zeitschriften Business Insider und Inc. zum weltweit einflussreichsten Experten für Führungsfragen gekürt, außerdem von der American Management Association zu der Führungskraft, deren Unternehmen am meisten Einfluss haben. John C. Maxwell erhielt zudem im selben Jahr den Mutter-Teresa-Preis für globalen Frieden und Führung vom Luminary Leadership Network.
John Maxwells Geschichte ist die eines kleinstädtischen amerikanischen Pastors, der zu einem der weltweit einflussreichsten Experten für Unternehmensführung, persönliches Wachstum und Führungsthemen wurde.
Nach seinem Bachelor-Abschluss in Theologie und der Eheschließung mit seiner Jugendliebe Margaret im Jahr 1969 wurde John C. Maxwell Pastor. Er leitete im Verlauf von 26 Jahren drei Gemeinden, darunter auch die Skyline, bei seinem Ausscheiden im Jahr 1995 eine der einflussreichsten Gemeinden in Amerika.
John C. Maxwell gründete die John Maxwell Company, die Führungskräften Training und Material anbietet, sowie das John Maxwell Team, das Coaches und Redner ausbildet und zertifiziert. Außerdem gründete er zwei Non-profit-Organisationen: die John Maxwell Leadership Foundation und EQUIP. Diese beiden Organisationen haben bisher über 6 Millionen Leiter in allen Ländern der Welt ausgebildet.
Zusätzlich zu seinem Bachelor erwarb John Maxwell einen Master of Divinity und einen Doktor in Theologie. Außerdem wurden ihm acht Ehrendoktortitel verliehen.
John und Margaret Maxwell haben zwei verheiratete Kinder und fünf Enkelkinder. Sie leben in den Vereinigten Staaten und verbringen so viel Zeit wie möglich mit ihrer Familie.